Visagist – in – Berlin Blog Articles

Neuer Trend “Matte Liquid Lipstick”

Neu im Trend, aber nicht neu erfunden, sind Lippenstifte in flüssiger Form. Bisher kannten wir Lipgloss und auch Lippenlack, mit oder ohne Schimmer, mehr oder weniger intensiv – auf jeden Fall immer mit einem glänzenden Finish. MATT ist das neue Zauberformel. Und auch in Sachen Haltbarkeit leistet die neue Lipstick Generation einiges. Ein matter Look kommt vom erhöhten Puderanteil im Produkt, der wiederum trockene Lippenfältchen verdeutlicht. Wer also zu trockenen Lippen neigt, braucht als Ausgleich eine Lippenpflege. Die sollte in der Zeit wirken, zu der kein Lippenstift getragen wird, beispielsweise nachts. So wird die zarte Lippenhaut quasi im Schlaf verwöhnt. Direkt vor dem Auftragen eines Liquid Lipsticks sollten die Lippen allerdings ölfrei sein, um die Haltbarkeit nicht zu gewährleisten. Ein Lipliner ist nicht nötig, da die Produkt-Applikatoren für präzises Auftragen optimiert sind. Die Pigmente wirken nach dem Auftragen viel intensiver als bei klassischen Lippenstiften oder Glossen. Deshalb unbedingt vor dem Kauf testen. Mein persönlicher Tipp: beim erneuern eines Liquid Lipsticks voher die Farbreste von den Lippen entfernen. Dann wirkt das Ergebnis schön ebenmäßig.

Neues aus dem Make-up Room Berlin

Es gibt Neuigkeiten:  “make-up room berlin” ist umgezogen! Mein Beauty Studio ist jetzt im Salon “bötzow-cosmetic” integriert. Im schönen Bötzow-Viertel arbeite ich nun mit einer staatlich geprüften Kosmetikerin zusammen. Sie ist Meisterin ihres Fachs. Da wir beide Beauty Experten sind, erwartet Euch das volle Verwöhn-Erlebnis, wenn ums Thema Schönheit geht – alles in einem Salon. Neugerig? Dann kontaktieren Sie mich und wir vereinbaren Termine. Wir freuen uns auf Sie.

Make-up Workshops

Make-up ist mein Leben – mit allem was dazu gehört. Ich schminke nicht nur prominente Gesichter, sondern auch Privatpersonen, die zu bestimmten Anlässen ein besonderes Styling wünschen. Außerdem teile ich in meinen Make-up Workshops mein Wissen. Neben einer persönlichen Make-up Beratung mit vielen wertvollen Tipps & Tricks wirst du selbst aktiv. Du entdeckst vielleicht  so deinen neuen Lieblingslook und lernst unter kompetenter Anleitung Step-by-Step, wie du dich selbst am effektivsten schminkst. Finde heraus, was Du schon immer über Make-up wissen wolltest.

Egal ob Make-up Skills für Anfängerin oder erfahrene Make-up Liebhaberin- wir beginnen da, wo es dir am meisten bringt. Üblicherweise sind es Einzel- Workshops. Wenn Du gern zusammen mit deiner besten Freundin zu mir kommen möchtest, geht das natürlch auch. In meinem Studio gibt es zwei hervorragende Schminkplätze mit toller Beleuchtung und allem, was wir brauchen. Abschließend schenke ich Dir ein Face-Chart mit einer Zusammenfassung, damit du zu Hause auch nochmal nachschauen kannst. Zertifikate werden nicht ausgestellt, da ich die Workshops vorrangig für private Nutzung anbiete. Habe ich dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei mir. Oder du buchst über meine Studio Homepage: www.makeuproom-berlin.de.

Make-up Party für Teens – „Kindergeburtstag“ mal anders

Im zarten Alter von 12 vielleicht 13 Jahren fangen die meisten Mädchen an, mit Make-up Produkten zu experimentieren. Ganz so leicht wie es aussieht, ist es meist jedoch nicht. Viele Fragen tauchen auf: Was gibt es zu beachten? Was passt zum Typ? Wie trägt man das überhaupt richtig auf, damit es nicht angemalt aussieht? Kann man das lernen? Die Antwort lautet ja. Als Make-up Profi biete ich Schmink Tipps auch für Teenager an. Am meisten Spaß bringt das gemeinsam mit Freundinnen, zum Beispiel als Make-up Party zum Geburtstag. Geeignet ist das Angebot für Mädchen zwischen 12-15 Jahren, die noch neu im Make-up Kosmos sind. Jedes Mädchen hat seinen Schminkplatz mit Spiegel und Applikatoren. Wir tauschen uns über Pflege und Make-up aus und unter meiner Anleitung entsteht Step-by-Step ein typ-und altersgerechtes Make-up. Dabei ist die Gruppe selbst aktiv und bei Bedarf steh ich mit helfender Hand bei. Natürlich ist auch jede Menge Platz für Fragen rund ums Thema Schminken. Die Dauer beträgt ca. 2,5 Stunden. 3 bis 6 Teilnehmerinnen je Gruppe sind möglich. Eigene Schminkutensilien sind nicht notwendig, können aber gern mitgebracht werden. Bisher hatten die Mädels immer viel Spaß. Sie sind interessiert? Dann kontaktieren Sie mich bitte telefonisch oder via e-Mail, um Details abzusprechen. Bis dahin. Eure Visagist-in-Berlin Sybille

Immer wieder mal was Neues

Langweilig? Niemals. Das ist das tolle an meinem Job. Abwechslung schließlich ist die Würze des Alltags. Neben TV oder Fashion Produktionen, Fotoshootings und Brautstylings trifft man mich auch in meinem Make-up Studio an. Dort gibt es Make-up für Jedermann bzw. eher jede Frau. Schminken im Alltag, was passt zum Typ oder einfach mal fürs nächste Date aufhübschen lassen – bisher gab es nur wenig Möglichkeiten, sich mit einem Make-up Profi auszutauschen. Im make-up room berlin geht genau das. Neben einer Auswahl an Beauty Services und Make-up Workshops persönlicher Atmosphäre, kannst Du bei mir jetzt auch eine Long Time Maniküre bekommen. Was das ist? Make-up für die Nägel, das zwei Wochen die Nägel ziert. In kombination mit einer klassischen Maniküre wird mit einem nagelschonendem Gel Color Lack von Essie der Naturnagel verschönert und gestärkt. Termine  sind ganz easy über die nullonline buchbar. Klick einfach “Alle Angebote”. Bis bald dann.

Make-up und Brille

Make-up und Brille, geht das überhaupt?  – Genau diese Frage erreicht mich sehr häufig. Und die Anwort lautet – KLAR geht das! Als Brillenträgerin muss man keinesfalls auf ein tolles Augenmake-up verzichten. Ganz im Gegenteil. Denn eine Brille ist meist auch ein tolles Accessoires und lenkt das Hauptaugenmerk besonders auf die Augenpartie. Ein entsprechende Betonung mit Lidschatten und Co. inszeniert einen besonders schönen Blick. Von dezent bis intensiv sind alle Facetten möglich. Wichtig ist hierbei, die Augenform und – farbe zu berücksichtigen. Auch Stärke, Farbe und Form der Brille sind entscheidend. Bei Weitsichtigkeit erscheinen die Augen durch die Brillengläser größer, deshalb wirken mattere oder dunklere Farben vorteilhafter. Umgekehrt verkleinert bei Kurzsichtigkeit die Brille die Augen optisch. Helle, schimmernde oder ausdrucksvolle Farben wirken diesem Effekt entgegen. Die Intensiät der Farben wird auch durch verspiegelte Gläser verändert….Wie genau dein Augen-Make-up nun aussehen soll ist letztendlich typabhängig.

Weitere Tricks und Kniffe kannst du in einem persönlichen Workshop (Private Lesson) mit mir herausfinden. Interessiert? Dann schreib eine E-Mail. Weitere Infos gibt es auch unter null. Bis bald also.

Der Sommer 2013 wird bunt

Diese Saison wird bunt. Genauer gesagt, richtig knallig. Neon Farben verleihen jedem Look einen sommerlichen Touch und sorgen für gute Laune. Ob als Accessoire, Make up Tool oder Schuh, in den nächsten Monaten werden uns so einige Eyecatcherentgegen leuchten. Ohnehin sind Leuchtfarben ein toller Kontrast für sonnenverwöhnten Teint. Wichtig ist die Dosierung, weniger ist mehr. Beispiel: Papaya Orange auf den Lippen ergänzt poppy Nails  perfekt, verlangt aber nach einem reduzierten Augenmake up. Die neuen Colour- Lidschattenpaletten wirken vielleicht etwas gewagt. Richtig aufgetragen geben sie ein klares Fashion Statement ab. Wem das alles zu bunt ist, setzt auf softere Naturfarben im Animal Design, veredelt mit ein paar  farbigen Akzenten auf Nägeln und Lippen in Coral oder Fuchsia zum minimalistisches Augenmake up – fertig. Persönliche Styling Tipps vom Profi gern nach Terminvereinbarung (siehe Kontakt).

Styling/Hair & Make up/ Set:  – Sybille Vibrans, Foto: Christoph Weise, Model: Niki C.

Verlockender Frühling

Schluss mit dem Wintermodus. Lass  dich für deinen Frühlingslook von den Farben der Natur inspirieren. Du möchtest individuelle Make up Tipps und neuste Trends?  Kontaktiere mich und buche einen Termin zum persönlichen Make up Coaching. Einen schönen Frühling wünscht Sybille Vibrans

Viel Glück im neuen Jahr

Die besten Wünsche für ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Jahr 2013. Mögen Sie an die guten Zeiten mit Freude denken, aus den schlechten lernen, im Heute
leben und das Morgen willkommen heißen. In diesem Sinne danke ich allen Beteiligten für die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit in 2012. Ich freue mich auf weitere spannende Projekte und interessante Menschen, die dieses Jahr meinen Weg kreuzen werden.

HAPPY NEW YEAR TO EVERYONE

Herbst Winter Look 2012

Die Tage werden kürzer, die Abende länger – ja, der Spätsommer verwandelt sich allmählich in Herbst. Zeit um die neusten Trends genauer zu betachten. Die Mode zeigt diese Saison ganz klare dunkle Farbtöne, von steingrau, moosgrün, tiefbraun bis hin zu rauchigem Violettnuancen finden wir gedeckte bis kräftige Schattierungen. Der Make up Trend fängt diese Farbgebungen in Nagellacken und Lidschatten ein. Interessant ist das Spiel mit verschiedenen Texturen. Bei Fashion gilt, grobe Materialien kombiniert mit feinen Stoffen. Beim Make up sind Kombinationen aus glänzenden und matten Farben extrem angesagt. Die Basis bildet immer ein perfektonierter Teint. Ein absolutes must have in dieser Saison ist roter Lippenstift. Es gibt unzählige aufregende Interpretationen der Farbe rot. Nur Mut! Mein Profi Tipp: Gepflegete Lippen sind die Grundvoraussetzung für ein schönes Finish. Präzieses Aufragen gelingt am besten mit einem Lippenpinsel. Etwas Concealer auf der äußeren Lippenkontur vor dem Lippenstift aufgetragen, hindert die Lippenfarbe am auslaufen. Ich wünsche allen einen schönen Herbst.

Make up Tipps für heiße Tage

Wenn die Temperaturen sommerlich werden und die Sonne lacht, haben wir Lust uns im Freien zu bewegen, sind unternehmungslustiger und einfach gut gelaunt. Serotonin (Glückshormon) sei Dank. Zu luftig leichter Kleidung passt am besten ein reduzierter Make up Look, der auch heißen Temperaturen stand hält. Die perfekte Basis ist ohnehin immer eine gepflegte Haut. Im Sommer kommt die Haut mit leichten Texturen, wie Gels oder Fluids, aus. Als Foudation sollte man auch hier eine feine Konsistenz bevorzugen. Toll sind sogenannte Beauty Balms, kurz BB Creams oder leicht getönte Sonnenpflegeprodukte. Sie sorgen bei leichter Deckkraft für einen ebenmäßigen Teint. Ein transparenter loser Puder fixiert und ein Terrakotta- bzw. Sonnenpuder setzt tolle Akzente und betont die natürliche Bräune. Vorsicht, nicht zu dunkel schminken. Mascara, gern auch wasserfest, ist ein Muss. Farbiger Mascara in Kombination mit WP Eyeliner sind absolute Eyecatcher. Ein Browgel hält die Augenbrauen in Form und die Lippen glänzen in fruchtigen Farben wie Himbeere, Melone oder  Papaya. Halbtransparente Lippenstifte mit neuartigen Gel-Texturen sorgen für das gepflegte Lipfinish. Ganz wichtig diese Saison sind farbig betonte Nägel. Die Auswahl ist riesig und lässt keine Wünsche offen. Einen schönen Sommer wünscht Sybille Vibrans.